• Unsere Leistungen

Kiefergelenksdiagnostik

Die Ursache für Zähneknirschen, Kopfschmerzen, Verspannungen im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich und Tinnitus kann in einer Funktionsstörung der Kiefergelenke, einer sog. Cranio-Mandibulären Dysfunktion, kurz CMD, liegen.

Neben der konventionellen Schienentherapie mittels einer „Mittelwertschiene“, können wir durch spezielle Untersuchungen und Analyse des Kiefer-Systems mit den DIR® System Fehlfunktionen erkennen und gezielt mit einer individuellen Schienentherapie behandeln. Begleitend arbeiten wir eng in Kooperation mit Kieferorthopäden und Physiotherapeuten zusammen.

Geboten ist eine Analyse auch vor Anfertigung eines sehr umfangreichen Zahnersatzes, wenn z.B.  durch eine starke Abnutzung des bestehenden Gebisses eine Bisserhöhung notwendig wird, auch wenn vorgenannte Symptome fehlen. Durch eine Veränderung der Lagebeziehung des Unterkiefers zum Oberkiefer besteht ohne Vermessung  das nicht unerhebliche Risiko, mit dem neuen Zahnersatz eine Fehlfunktion zu triggern und auszulösen.